DATENSCHUTZINFORMATION

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Hier haben wir für Sie alle Infor­ma­tio­nen zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns, die Glasford Inter­na­tio­nal® Deutsch­land GmbH, sowie Ihre Rech­te aus dem Daten­schutz zusam­men­ge­stellt.

1. Wir sind verantwortlich für die Datenverarbeitung

Will­kom­men bei

Glasford Inter­na­tio­nal® Deutsch­land GmbH
Widen­may­er­str. 36
80538 Mün­chen
Tele­fon: 0689 68 95 91 – 0
Geschäfts­füh­rer: David Buch­ber­ger-Göbl, Ulrich Rit­ter
E‑Mail: info@glasford.de
Web­site: https://glasfordgermany.com

(„Glasford Deutsch­land“, „Glasford Inter­na­tio­nal Deutsch­land“, „wir“, „uns“, „unser“ und ent­spre­chen­de Ablei­tun­gen). Wir sind exklu­si­ver deut­scher Part­ner der welt­weit füh­ren­den Exe­cu­ti­ve Search Bera­tung Glasford Inter­na­tio­nal Coöpe­ra­tief U.A.. Wir sind spe­zia­li­siert auf (1) die Suche und Gewin­nung von Füh­rungs­kräf­ten „Exe­cu­ti­ve Search“, (2) Assess­ment und Deve­lop­ment Cen­ter als auch den Bereich des (3) Board Con­sul­ting.

2. Bei Fragen zum Datenschutz steht unser Datenschutzbeauftragter Rede und Antwort

Glasford Inter­na­tio­nal® Deutsch­land GmbH
Daten­schutz­be­auf­trag­ter
Widen­may­er­str. 36
80538 Mün­chen
E‑Mail: datenschutz@glasford.de

3. Für diese Zwecke verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten

Wir nut­zen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zur Erfül­lung vor­ver­trag­li­cher, ver­trag­li­cher oder nach­ver­trag­li­cher sowie gesetz­li­cher Pflich­ten (Art. 6 Abs. 1 b, c DS-GVO)

Wir benö­ti­gen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wenn Sie mit uns einen Ver­trag schlie­ßen oder im Rah­men gesetz­li­cher Ver­pflich­tun­gen, denen wir unter­lie­gen, z.B. im Rah­men eines Exe­cu­ti­ve Sear­ches oder im Rah­men der Tätig­kei­ten unse­res Assess­ment und Deve­lop­ment Cen­ters.

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten benö­ti­gen wir aber manch­mal auch schon, bevor Sie mit uns einen Ver­trag schlie­ßen, oder auch noch danach (z.B. zur Ange­bots­er­stel­lung, zur Klä­rung von Unklar­hei­ten, zur Rech­nungs­stel­lung). Wir ver­ar­bei­ten Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten aber auch zur Erfül­lung wei­te­rer gesetz­li­chen Ver­pflich­tun­gen, denen wir unter­lie­gen (z.B. steu­er­li­cher Pflich­ten).

Wir nut­zen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zur Wah­rung berech­tig­ter Inter­es­sen von uns oder einem Drit­ten (Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO)

Wir ver­ar­bei­ten Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auch dann, wenn wir oder ein Drit­ter ein berech­tig­tes Inter­es­se dar­an haben: z.B. zur Absi­che­rung unse­res For­de­rungs­ri­si­kos kön­nen wir eine Boni­täts­aus­kunft ein­ho­len oder ein Inkas­so durch­füh­ren las­sen und im Rah­men eines Geschäfts­kon­takts ver­ar­bei­ten wir Kon­takt­da­ten der Ansprech­part­ner unse­rer Geschäfts­kun­den. Wir ver­wen­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auch im Rah­men der Direkt­wer­bung, sofern Sie dem nicht wider­spro­chen haben.

Wir nut­zen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, wenn Sie ein­wil­li­gen (Art. 6 Abs. 1 a DS-GVO)

In Ein­zel­fäl­len benö­ti­gen wir Ihre kon­kre­te Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Für sol­che Fäl­le fra­gen wir Sie vor­her nach Ihrer Zustim­mung und infor­mie­ren Sie hier­zu geson­dert [Link zur Web­site­in­for­ma­ti­on 2].

3. Ihre Pflicht, personenbezogenen Daten mitzuteilen

Wenn wir für Sie tätig wer­den (z.B. im Rah­men eines Ver­tra­ges), kön­nen wir dies nur dann, wenn Sie uns alle dafür erfor­der­li­chen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit­tei­len. Möch­ten Sie dies nicht, kön­nen wir für Sie nicht tätig wer­den. In eini­gen Fäl­len besteht auch eine gesetz­li­che Ver­pflich­tung, uns Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit­zu­tei­len; wir infor­mie­ren Sie in einem sol­chen Fall geson­dert.

4. Aus diesen Quellen beziehen wir die personenbezogenen Daten

Wir ver­ar­bei­ten die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die wir von Ihnen erhal­ten. Zusätz­lich ver­ar­bei­ten wir, wenn dies zuläs­sig ist, per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die wir aus öffent­li­chen Quel­len (z.B. Xing, Lin­kedIN u. ä. (Infor­ma­tio­nen über Kan­di­da­ten), Schuld­ner­ver­zeich­nis­se (Boni­täts­da­ten)) oder ande­ren Quel­len (z.B. Kre­dit­aus­kunftei­en (Boni­täts­da­ten)) erhal­ten. Nähe­res hier­zu tei­len wir Ihnen im kon­kre­ten Ein­zel­fall ger­ne mit.

5. Ihre Rechte

Wenn Sie wis­sen möch­ten, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wir über Sie gespei­chert haben, sagen wir es Ihnen, denn Sie haben ein Aus­kunfts­recht nach Art. 15 DS-GVO in Ver­bin­dung mit § 34 BDSG.

Wenn Sie uns mit­tei­len, dass per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten falsch sind, müs­sen wir die­se per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten berich­ti­gen. Sie haben ein Recht auf Berich­ti­gung nach Art. 16 DS-GVO.

Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nach Art. 17 DS-GVO in Ver­bin­dung mit § 35 BDSG.

In sel­te­nen Fäl­len (z.B. wenn nicht klar ist, ob per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten rich­tig oder falsch sind oder wenn wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ger­ne löschen möch­ten, Sie dies aber nicht wol­len) kön­nen Sie die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­lan­gen. Sie haben ein Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nach Art. 18 DS-GVO.

Sie haben ein Wider­spruchs­recht nach Art. 21 DS-GVO.

Eine von Ihnen erteil­te Ein­wil­li­gung in die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten kön­nen Sie jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen.

Wenn Sie kei­ne Direkt­wer­bung von uns erhal­ten möch­ten, kön­nen Sie dem jeder­zeit wider­spre­chen und wir wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zukünf­tig nicht mehr für eine Direkt­wer­bung ver­wen­den.

Legen Sie Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ein, wird dadurch die Recht­mä­ßig­keit der Ver­ar­bei­tung auf der Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung bis zum Wider­spruch nicht berührt.

Sie haben ein Recht auf Daten­über­trag­bar­keit nach Art. 20 DS-GVO.

Wenn Sie von Ihren Rech­ten Gebrauch machen, kos­tet Sie das nor­ma­ler­wei­se nichts. Kon­tak­tie­ren Sie uns in einem sol­chen Fall.

Haben Sie eine Beschwer­de oder eine Fra­ge zum Daten­schutz, wen­den Sie sich an uns (oben Punkt 1). Sie haben auch das Recht, sich bei einer Auf­sichts­be­hör­de zu beschwe­ren.

6. Empfänger, an die wir Ihre persönlichen personenbezogenen Daten weitergeben

Wir nut­zen Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten inner­halb der Glasford Inter­na­tio­nal® Deutsch­land GmbH zur Erfül­lung unse­rer ver­trag­li­chen oder gesetz­li­chen Pflicht.

Wenn nötig und zuläs­sig oder gesetz­lich ver­pflich­tend, geben wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te oder an Auf­trags­ver­ar­bei­ter wei­ter. Drit­te sind aus Sicht von Kan­di­da­ten, die wir im Auf­trag unse­rer Kun­den für kon­kre­te Stel­len­be­set­zun­gen suchen auch die­se Kun­den. Hier fra­gen wir geson­dert nach Ihrer Ein­wil­li­gung. Auf­trags­ver­ar­bei­ter ver­ar­bei­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in unse­rem Auf­trag und aus­schließ­lich nach unse­ren Vor­ga­ben. Drit­te oder Auf­trags­ver­ar­bei­ter sind z.B. IT-Unter­neh­men (z.B. zum Betrieb unse­rer Web­site), Aus­kunftei­en (zur Boni­täts­prü­fung) oder Inkas­so­un­ter­neh­men.

7. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so kurz wie möglich

Wir spei­chern Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten so lan­ge, wie es zur Erfül­lung unse­rer ver­trag­li­chen Pflicht oder einer gesetz­li­chen Pflicht nötig ist. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den dann gelöscht, sobald wir sie nicht mehr benö­ti­gen und kein Gesetz eine wei­te­re Spei­che­rung von uns ver­langt. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den nicht gelöscht, solan­ge die­se zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen benö­tigt wer­den.

8. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht in Länder außerhalb der EU oder an internationale Organisationen übermittelt. Eine auf einer automatisierten Entscheidung beruhende Verarbeitung findet bei uns nicht statt. Ein Profiling (die automatisierte Verarbeitung mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten) findet bei uns nicht statt.